New PDF release: Alterssicherung im Vergleich BRD und Schweiz (German

By Antje Kreher

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Soziales procedure, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, word: 1,3, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena, Veranstaltung: Sozialpolitik, Sprache: Deutsch, summary: Heutzutage sehen wir das soziale Sicherungssystem als selbstverständlich an. Jedoch muss guy beachten, dass Deutschland eins der ersten Länder mit einem sozialen Sicherungssystem battle und dies auch erst 1883 mit der Krankenversicherung seinen Anfang nahm. Ein Jahr darauf folgte die Unfallversicherung, 1889 die Alters- und Invalidenversicherung. Erst 1927 kam die Arbeitslosenversicherung hinzu. Deutschland wurde additionally erst zur Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts zu einem Sozialstaat. Die Gründe hierfür lagen in den Entwicklungen der Industriellen Revolution. Das einfache Leben der vorindustriellen Zeit hatte sich sozial und ökonomisch extrem verschärft. Die Unfallgefahr stieg, die Arbeitsbedingungen verschlechterten sich und die dadurch an Zulauf gewinnenden Sozialdemokraten stellten das deutsche Kaiserreich auf die Probe. Bismarck wollte durch die Zusicherung von sozialem Schutz den Sozialdemokraten den Wind aus den Segeln nehmen. guy kann additionally getrost sagen, dass unser soziales Sicherungssystem nicht aus Nächstenliebe sondern politischem Kalkül geboren wurde.
Nichts desto trotz struggle es eine revolutionäre Idee, von der wir bis heute profitieren. In der Zwischenzeit hat es viele Änderungen im Sozialsystem gegeben. Grundlegende kann guy jedoch sagen, dass die vier Grundpfeiler Krankenversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung und Arbeitslosenversicherung bestehen geblieben sind und nur durch die Pflegeversicherung 1995 erweitert wurden.

Anhaltende Diskussionen werden über die Zukunft der Alterssicherung geführt. Nahezu klar ist dabei, dass das heutige method im jetzigen Aufbau in Zukunft nicht funktionsfähig bleiben wird. Durch demographische Veränderungen, verschiedener Veränderungen in Erwerbsverhalten, Erwerbsarbeit und Ehebeständigkeit führen dazu, dass ein Umbau des Rentensystems stattfinden muss. Ansonsten würde in Zukunft entweder der Rentenbeitrag steigen bei gleicher Rentenhöhe, die Rente sinken bei gleicher Beitragshöhe oder das Rentenalter hochgesetzt werden.
In dieser Arbeit werde ich versuchen die Alterssicherung Deutschlands zu analysieren und es mit dem Schweizer Rentensystem vergleichen. [...]

Show description

Read or Download Alterssicherung im Vergleich BRD und Schweiz (German Edition) PDF

Best demography books

Download e-book for iPad: Eugenics, Human Genetics and Human Failings: The Eugenics by Pauline M.H. Mazumdar

This scholarly and penetrating examine of eugenics is an incredible contribution to our figuring out of the advanced relation among technological know-how, ideology and class.

Get From Communists to Foreign Capitalists: The Social PDF

From Communists to overseas Capitalists explores the intersections of 2 momentous adjustments within the past due 20th century: the autumn of Communism and the increase of globalization. Delving into the industrial switch that followed those shifts in critical and japanese Europe, Nina Bandelj provides a pioneering sociological therapy of the method of overseas direct funding (FDI).

New PDF release: Genocide, War Crimes and the West: History and Complicity

Genocide and warfare crimes are more and more the point of interest of scholarly and activist awareness. a lot controversy exists over how, accurately, those grim phenomena will be outlined and conceptualized. Genocide, struggle Crimes & the West tackles this controversy, and clarifies our figuring out of a huge yet under-researched measurement: the involvement of the USA and different liberal democracies in activities which are conventionally depicted because the particular province of totalitarian and authoritarian regimes.

Download PDF by Goran Bolin: Media Generations: Experience, identity and mediatised

Whereas the research of generations has been relevant within the sociological figuring out of social switch, the position of the media during this method has in simple terms been stated as an immense function over the last couple of many years. development on quantitative and qualitative comparative learn, Media Generations analyses the position of the media within the formation of generational event, id and habitus, and the way mediated nostalgia is a vital half within the social formation of generations.

Additional info for Alterssicherung im Vergleich BRD und Schweiz (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Alterssicherung im Vergleich BRD und Schweiz (German Edition) by Antje Kreher


by Richard
4.4

Rated 4.26 of 5 – based on 11 votes